Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Christen bilden Flüchtlinge zu Integrationshelfern aus

("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Die evangelikale Hilfsorganisation "Nehemia Team" (Fürth) hat den Innovationspreis Ehrenamt des bayerischen Sozialministeriums erhalten. Ausgezeichnet wurde der Einsatz für Flüchtlinge. Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert.

Das "Nehemia Team" betreibt seit Dezember 2014 ein Café sowie eine Fahrradwerkstatt und bietet ferner einen Sprachkurs für Flüchtlinge an. Im neuen Projekt "Integration durch Partizipation" ermutigen die Christen Flüchtlinge, sich ehrenamtlich für andere Schutzsuchende zu engagieren, sagte die Projektleiterin Elke Feld. Viele wollten ihre Dankbarkeit für empfangene Hilfe zeigen. Sie werden unter anderem zu "Erst-Integrationshelfern" ausgebildet und bringen neu angekommenen Flüchtlingen die deutsche Kultur näher. Dabei geht es beispielsweise um den respektvollen Umgang miteinander und das Verhältnis von Staat und Religion.

Zum Netzwerk um das "Nehemia Team" gehören unter anderem der CVJM Bayern, die Stadtmission Nürnberg und das bayerische Rote Kreuz. Staatsekretär Johannes Hintersberger (München) bezeichnete das Engagement für Flüchtlinge als "pfiffig, kreativ und beispielhaft". (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.