Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

"Bibel auf Weltreise" bald am Ziel

("Adventisten heute"-Aktuell, 5.3.2010) Eine in 66 Sprachen geschriebene Bibel - eine Sprache für jedes Buch, vom ersten Buch Mose angefangen bis zur Offenbarung - nähert sich dem Ende ihrer Reise um die Erde. Die Initiative "Follow the Bible", die 2008 anlässlich der Geschäftssitzung der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Manila auf den Philippinen ihren Anfang nahm, war im vergangenen Monat auf ihrer letzten Station in den Gemeinden der mittelamerikanischen Region durch die Dominikanische Republik unterwegs.
Von der Leitung der Gemeinden wird berichtet, dass in allen Ländern, wo die Bibel hinkam, Verteilaktionen von Bibeln in großem Stil unter der Bevölkerung stattgefunden haben und bei Gemeindegliedern ein neues Interesse an regelmäßigem Bibellesen erwacht ist.
Als das Projekt "Follow the Bible" begann, wiesen die Organisatoren auf eine Studie hin, die aufzeigt, dass weniger als 50 Prozent der Glieder in der Adventgemeinde regelmäßig die Bibel lesen. Die Bibel, die rund um die Erde unterwegs ist, sollte sichtbar an die wichtige Bedeutung der Heiligen Schrift erinnern und das Verlangen unter Adventisten entfachen, dem Bibelstudium wieder mehr Zeit und Aufmerksamkeit einzuräumen. Außerdem bot diese Aktion die Gelegenheit, in der Öffentlichkeit über die Bedeutung der Heiligen Schrift zu sprechen.
"Follow the Bible" wird in diesem Sommer in Atlanta (Georgia, USA), wo Tausende Adventisten sich zur Vollversammlung der weltweiten Glaubensgemeinschaft versammeln werden, ihre Reise beenden. (ANN/im)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.