Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Adventistischer Weltkirchenleiter beim Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG

("Adventisten heute"-Aktuell, 8.7.2011) Zusammen mit seiner Ehefrau Nancy besuchte der Präsident der weltweiten Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Ted N. C. Wilson, am 5. Juli das europäische Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG an der Bergstrasse in Alsbach-Haehnlein. Begleitet wurde der Präsident von Mike L. Ryan, Vizepräsident der globalen Freikirche, Mark A. Finley, weltweit bekannt als Fernsehevangelist, sowie Williams Costa jr., Direktor der Kommunikationsabteilung der Weltkirchenleitung.

Die Gäste zeigten sich aufgrund eigener mehrjähriger Erfahrungen im Bereich christlicher Radio- und Fernseharbeit von den Möglichkeiten zur Verkündigung des Evangeliums beim Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG beeindruckt. "Verkündet das Wort Gottes zur richtigen Zeit, mit den richtigen Mitteln - und Gott wird Euch weiterhin reichlich segnen", so Ted N. C. Wilson.

Wilson wurde 2010 auf der 59. Generalkonferenz-Vollversammlung (Weltsynode) in Atlanta (Georgia, USA) als neuer oberster Repräsentant der weltweiten Kirche gewählt. Im Rahmen seines Deutschlandbesuches als Präsident der Weltkirchenleitung freuten sich die Mitarbeiter des Medienzentrums, über die Arbeit und Herausforderungen der Weltkirche persönlich informiert zu werden. Außerdem produzierten die HOPE Channel Redaktionen von Radio und Fernsehen diverse Talk-Sendungen, in denen die Gäste über ihre Arbeit und auch über ihren persönlichen Glauben sprachen.

Die Delegation der Weltkirchenleitung hatte an der Konferenz der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Bayern vom 1. bis 3. Juli in Augsburg teilgenommen und kam direkt von einer gesamtdeutschen Pastorentagung, die am 4. Juli in Darmstadt stattgefunden hatte. Weitere Stationen dieser Reisewoche in Deutschland sind ein kultureller Besuch der Stadt Wittenberg und der Besuch der Theologischen Hochschule Friedensau (Burg bei Magdeburg), wo am 9. Juli ein großer Festgottesdienst mit 1400 Teilnehmern im Veranstaltungszelt stattfindet. (APD/edp)

Bildergalerie

(Fotos: Wolfgang Schick)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.