Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Adventisten starten internationales Bibelleseprojekt am 17. April

("Adventisten heute"-Aktuell, 13.4.2012) Am 17. April startet die weltweite adventistische Initiative "Revived By His Word" (Erneuert durch sein Wort), um das Lesen und Studieren der Heiligen Schrift zu unterstützen. Mit der öffentlichen Lesung des 1. Kapitels der Bibel am 17. April beginnt Pastor Ted N. C. Wilson, Präsident der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten, ein 39 Monate dauerndes Lesen des "Buches der Bücher". An diesem Tag beginnen nämlich die Frühjahrsberatungen der Generalkonferenz (Weltsynode).
Im deutschsprachigen Raum wird die Initiative vom Verein staonline (Köln) umgesetzt. Auf dessen Internetseite (siehe unten) steht umfassendes Begleitmaterial abrufbereit. Während der Lesezeit lädt der Veranstalter christliche Gemeinden, Jugendgruppen und Hausbibelkreise ein, kreative Bibellesungen zu gestalten. Zugesandte Berichte oder Videos werden im Internet veröffentlicht. Die Teilnehmer können sich außerdem über das Gelesene austauschen. Ein Team aus Pastoren und ehrenamtlich engagierten Bibelkundigen moderiert die Diskussion und beantwortet Verständnisfragen.
Wer sich bis zum 16. April (auch später möglich) bei staonline anmeldet, wird bis zur öffentlichen Abschlusslesung am 11. Juli 2015 in San Antonio (Texas, USA) anlässlich der 60. Generalkonferenz-Vollversammlung (Weltsynode) mit allen 1.189 Kapiteln der Bibel beliefert. Das tägliche Kapitel ist der leicht verständlichen "Gute Nachricht Bibel" der Deutschen Bibelgesellschaft in der revidierte Fassung von 2000 entnommen.
Die Leitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland begrüßt die Unterstützung dieses Projektes durch staonline . Staonline e. V. wurde vom Leitungsausschuss der Freikirche in Deutschland (FiD) als eine Organisation anerkannt, die die Freikirche und ihre Mission unterstützt (sog. supporting ministry Status). (APD/idea/edp)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.