Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

"Adventisten auf einen Blick" 2012

("Adventisten heute"-Aktuell, 23.3.2012) Die für das Jahr 2012 erschienene Kurzinformation "Siebenten-Tags-Adventisten - Auf einen Blick" enthält neben Angaben über Glaube, Herkunft und Lebensstil ihrer Mitglieder die wichtigsten statistischen Zahlen zu den Aktivitäten der weltweiten evangelischen Freikirche.
In der Rubrik "Fakten" sind mit internationalem Stand vom 1. Januar 2011 insgesamt 16.923.239 erwachsen getaufte Adventisten in 209 Ländern bei einer Zuwachsrate von 4,7 Prozent beziehungsweise 615.359 neuen Mitgliedern innerhalb von zwölf Monaten verzeichnet. Die Adventisten unterhalten weltweit 7.806 Schulen und Hochschulen, 389 Krankenhäuser und Kliniken sowie 168 Alten-, Kinder- und Waisenheime.
Die "Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe" (ADRA) arbeitet derzeit in 131 Ländern. Ihre Projekte kamen 2010 über 40,7 Millionen Menschen zugute.
Die im Faltblatt "Siebenten-Tags-Adventisten - Auf einen Blick 2012" in der Rubrik "Fakten" genannten statistischen Angaben sind dem "148th Annual Statistical Report - 2010" (148. statistischer Jahresbericht 2010) des Büros für Archiv, Statistik und Recherche der adventistischen Generalkonferenz (Weltkirchenleitung) entnommen. Danach schlossen sich 2010 1,05 Millionen Gläubige durch Taufe oder Aufnahme der Freikirche an. Nach Abzug der Todesfälle, Austritte und Ausschlüsse ergab sich ein Nettowachstum von 3,8 Prozent oder 615.359 Mitgliedern weltweit. Die Zunahme war mit 4,7 Prozent am stärksten in Afrika, gefolgt von Asien (4 Prozent), Lateinamerika (3,4 Prozent), Nordamerika sowie Australien/Ozeanien (je 1,7 Prozent) und Europa (0,5 Prozent). Von den 16,923 Millionen Mitgliedern weltweit leben 6,2 Millionen (36,7 Prozent) in Afrika, 5,5 Millionen (33,3 Prozent) in Lateinamerika, 3,3 Millionen (19,4 Prozent) in Asien, 1,1 Millionen (6,7 Prozent) in Nordamerika, 432.000 (2,6 Prozent) in Australien/Ozeanien und 389.000 (2,3 Prozent) in Europa.
Das soziale Engagement der Siebenten-Tags-Adventisten werde laut dem Vorsitzenden der Freikirche in Deutschland, Pastor Günther Machel (Ostfildern), an den 290.857 kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit deutlich. Von ihnen arbeiteten unter anderem 121.692 im Bildungsbereich und 104.799 im Gesundheitswesen der Adventisten. Ordinierte Pastoren gebe es weltweit 15.972.
In Deutschland zählt die Freikirche 35.100, in der Schweiz 4.300 und in Österreich 3.900 erwachsen getaufte Mitglieder. (APD)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen