Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Es fehlt an Helfern für die über eine Million Asylbewerber in Deutschland, die allein 2015 gekommen sind. Auch dies ist ein Grund dafür, dass wieder ein soziales Pflichtjahr gefordert wird. Denn nach dem Ende der allgemeinen Wehrpflicht 2011 wurde auch der Ersatz- bzw. Zivildienst abgeschafft. Noch 2010 halfen 78.000 junge Männer vor allem in sozialen Einrichtungen.PRO Aufgrund des weiterhin andauernden Zustromes von F...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Pastor Derek Morris, Chefredakteur von "Ministry", dem internationalen Magazin für Pastoren der Siebenten-Tags-Adventisten, wurde am 11. April vom Vorstand des adventistischen Fernsehnetzwerks Hope Channel International zum neuen Präsidenten ernannt. Zum Netzwerk gehören weltweit 43 angeschlossene Hope Channel Stationen. Pastor Brad Thorp, Präsident von Hope Channel International seit der Gründung im Jahr 2003, wird Feld-Sekretär der adventistischen Weltk...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) In einer Arbeitswelt, die immer mehr auf eine wirtschaftliche Selbständigkeit junger Menschen ausgerichtet ist, gehört selbst in den allgemeinbildenden Schulen eine ausreichende Vorbereitung auf das spätere Erwerbsleben dazu. Darauf hat sich auch die Realschule des Schulzentrums "Marienhöhe", eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Darmstadt, eingestellt.Es beginnt mit dem Berufswahlpass"Wir haben verschiedene Maßnahmen ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Im Süden Bulgariens haben Muslime Christen im Dorf Kozlets geholfen, eine jahrhundertealte orthodoxe Kirche instand zu setzen. Wie die Online-Zeitung "Christian Today" (London) berichtete, sammelten sie rund 1.000 Euro. Anschließend arbeiteten Muslime und Christen Hand in Hand, um den Glockenturm sowie den um die Kirche gebauten Zaun zu erneuern. Sie renovierten auch den Innenraum. Viele Bewohner beteiligten sich, indem sie Einrichtungsgegenstände spendet...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Die Unbeständigkeit der Weltwirtschaft sowie die Wechselkursentwicklungen gegenüber dem US-Dollar seien die Gründe, weshalb die Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2015 rund 20 Prozent weniger Gelder erhalten habe und das Budget anpassen müsse. Dies sagte Juan R. Prestol-Puesán, Finanzchef der Weltkirchenleitung während der Frühjahrssitzung des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) in Silver Sp...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Papst Franziskus hat eine Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe von Mann und Frau ausgeschlossen. Das geht aus seinem Schreiben "Amoris laetitia - Über die Liebe in der Familie" hervor. In dem am 8. April veröffentlichten Text hat das katholische Kirchenoberhaupt seine Schlussfolgerungen aus zwei Bischofssynoden der vergangenen beiden Jahre zusammengefasst. Die Kirche müsse zwar die große Vielfalt familiärer Situationen ane...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) In Idstein, einer Stadt mit knapp 24.000 Einwohnern im Rheingau-Taunus-Kreis, nördlich der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden, befassen sich Christen und Muslime mit den Friedenspotenzialen in den Religionen. Wie Pastor Ilian Kelm von der Adventgemeinde Idstein der Freikirche der Siebenten-Tag-Adventisten mitteilte, gibt es in der Stadt einen Arbeitskreis, der versuche Brücken zu bauen, damit sich Christen und Muslime besser kennenlernen könnten. Das g...
("Adventisten heute"-Aktuell, 8.4.2016) Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophen-hilfe ADRA Großbritannien plant zusammen mit ADRA-Schwesterorganisationen gestrandeten Flüchtlingen in Griechenland zu helfen. Wie der Direktor von ADRA Großbritannien, Bert Smit, mitteilte, sollen zunächst über 8.500 Flüchtlinge in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze Nahrungsmittel und Hygieneartikel erhalten. Auch ADRA Deutschland engagiert sich in Idomeni in besonderem Maße und macht auf die k...
("Adventisten heute"-Aktuell, 08.04.2016) Eine neue Übersetzung der Bibel, die sehr nah am Originaltext bleibt, entsteht derzeit im Internet. Auf der Seite www.bibelbuch.de hat der frühere Dozent der Erfurter Predigtschule, Hans Jochen Genthe (Eschwege), bereits das gesamte Neue Testament sowie Teile des Alten Testaments online gestellt. Wie der 89-Jährige der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mitteilte, will er damit all jenen ein fundi...
("Adventisten heute"-Aktuell, 8.4.2016) Die 2013 durch einen Brandanschlag zerstörte Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in der mittelägyptischen Stadt Asyut ist am 19. März 2016 im Beisein von Regierungsvertretern und Gästen aus anderen Religionsgemeinschaften wieder eingeweiht worden. Die ägyptische Regierung will christliche Kirchen in ihrem Land künftig besser schützen. In Grußworten beglückwünschten Behördenvertreter die Adventisten zum Wiederaufbau ihrer Kirche. Laut der nordamerikanisch...
("Adventisten heute"-Aktuell, 8.4.2016) Die afrikanischen Landesbüros der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA reagierten auf die extreme Dürre, welche die Staaten im Süden und Osten des Kontinents betroffen habe, teilte ADRA Australien mit. Das Wetterphänomen El Ni%F1o habe 2015 zu den am tiefsten je gemessenen Niederschlägen in der Periode von Oktober und Dezember geführt. In den Dürregebieten lebten rund 40 Millionen Menschen auf dem Land, neun Millionen Arme in Städten so...
("Adventisten heute"-Aktuell, 8.4.2016) Am 9. April jährt sich die Hinrichtung Dietrich Bonhoeffers zum 71. Mal. Wie kaum ein anderer Theologe der Nachkriegszeit entwickelte er Gedanken für eine künftige Ausrichtung der Kirche. Wenn ich die Wahl hätte zwischen den Theologen Karl Barth, Paul Tillich, Rudolf Bultmann und Dietrich Bonhoeffer, würde ich, ohne zu zögern, Bonhoeffer vorziehen. Denn er lebte, was er lehrte. Auf die Frage "Wer bin ich?" gab er die verblüffende Antwort "Dein bi...
2 von 3