Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 25.3.2016) Die Zahl der bei einer terroristischen Anschlagserie im Flughafen sowie in der Metro von Brüssel am 22. März getöteten Personen wurde laut Berichten der Tagesschau auf 34 Tote und rund 230 Verletzte geschätzt. Belgien verhängte eine dreitägige Staatstrauer. Der sogenannte "Islamische Staat- soll die Verantwortung für die Terroranschläge übernommen haben. "Wir waren schockiert aufgrund der Anschläge, die heute Morgen Brüssel erschüttert haben", s...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) "Mein Mann ist in England. Er hat mir gesagt, dass ich hier bleiben soll." Schon seit drei Wochen harrt die Saida, eine junge Mutter aus Kirkuk im Irak unter menschenunwürdigen Bedingungen in Idomeni aus. Sie könnte in eines der offiziellen Camps umziehen, dort bekäme sie einen sicheren und warmen Schlafplatz. Stattdessen hofft sie mit zwölf- bis vierzehntausend anderen Menschen darauf, dass sich die wenige Meter entfernte Grenze zu Mazedonien öffnet und ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) So etwas hat es nicht mal nach dem Fall der Mauer bei der SED/PDS gegeben, obwohl sie 17 Millionen Bürger eingesperrt hatte: Nahezu alle Medien, Bundestagsparteien und Kirchen warnten geschlossen vor der Wahl einer Partei, der Alternative für Deutschland (AfD). Große Blätter von "Spiegel" über "Süddeutsche" bis "Bild", aber auch Kirchenleiter meinten sogar, ihre Leser bzw. Mitglieder seien nicht intelligent genug, um sich selbst ein Urteil zu bilden. Sie ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) Die Adventistische Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz hat gemeinsam mit der Partnerorganisation ADRA Libanon in Bourshrieh, Distrikt El-Metn, östlich der libanesischen Hauptstadt Beirut, 110 syrischen Flüchtlingskindern sowie zehn libanesischen Kindern den Schulbesuch ermöglicht. Das Schul- und Integrationsprojekt dauerte von Anfang Dezember 2014 bis Ende August 2015 und wird gegenwärtig mit der finanziellen Unterstützung von ADRA Japan weite...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) Am 1. März, dem weltweiten Zivilschutztag, ist die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Slowenien vom Verteidigungs- und Zivilschutzministerium des Landes für erbrachte und laufende Flüchtlingshilfe ausgezeichnet worden. Wenige Tage später haben auch vier Freiwillige, die bei ADRA Slowenien im Einsatz für Flüchtlinge standen von einer regionalen Zivilschutzorganisation eine Auszeichnung erhalten. Dies teilte ADRA Slowenien am 13. März m...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) Am 13. März hat der Exekutivausschuss der adventistischen Kirchenleitung in Schweden (Sjundedags Adventistsamfundet) beschlossen, keine Ordinationen zum Pastorendienst mehr durchzuführen. Damit sollen Männer und Frauen im Pastorendienst gleich behandelt werden. Dies teilte die Kirche auf ihrer Webseite auf Schwedisch und Englisch mit. Im August 2015 habe das Gremium beschlossen, alle im Pastorendienst tätigen Personen von deren "Anstellung bis zu einer öf...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) Entgegen dem Trend bei den Landtagswahlen am 13. März in Sachsen-Anhalt haben die Bürger in dem hauptsächlich von Siebenten-Tags-Adventisten bewohnten Ort Friedensau bei Magdeburg abgestimmt. Während die rechtskonservative AfD landesweit auf 24,2 Prozent kam, erreichte sie hier laut einem Bericht des Adventistischen Pressedienstes (APD) nur 1,1 Prozent der Stimmen. Auch die sozialistische Partei "Die Linke" könnte mit 3,9 Prozent (landesweit 16,...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.3.2016) Die diesjährige Gebetswoche der Adventjugend, die in Deutschland vom 19. bis 26. März stattfindet, startet mit einem sozialen Aktionstag. Weltweit sind die Jugendgruppen der adventistischen Ortsgemeinden eingeladen, sich am Sabbat, 19. März, für ihre Umgebung einzusetzen und etwas Gutes zu tun. Die Idee beim bereits vierten "Global Youth Day" der Adventjugend ist, dass die etwa acht Millionen Jugendlichen der Kirche der Siebenten-Tags-Adventiste...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.3.2016) Die Wohlfahrtsmarken mit einem zusätzlichen Centbetrag werden seit mehr als 60 Jahren zugunsten der Freien Wohlfahrtspflege herausgegeben. Empfänger der Zuschlagserlöse ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. Die in ihr zusammengeschlossenen Organisationen helfen überall dort, wo staatliche Hilfe nicht ausreicht. Sich nicht vom rechten Weg abbringen lassenIm Jahr 2016 sind Motive aus der Geschichte vom "Rotkäppchen" Geg...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.3.2016) Um Asylbewerbern und Migranten die Hintergründe des Osterfestes nahezubringen, hat die evangelikale OnckenStiftung (Bad Homburg) ein neues Zeitschriftenprojekt gestartet: Sie gibt eine 76-seitige Broschüre mit dem Titel "Er lebt!" heraus, die das Ostergeschehen ausschließlich anhand ausgewählter Bibelverse schildert - neben Deutsch auch auf Farsi (Persisch/Afghanisch), Arabisch und Türkisch. Illustriert werden die Ostererzählungen mit Fotos eine...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.3.2016) Mit Tauftheologien und Taufpraxis im Wandel befasste sich die 60. Europäische Tagung für Konfessionskunde, die vom 4. bis 5. März in Bensheim stattfand. Taufe: als effektiv wirksame Handlung oder zeichenhaft verstehen? Ziel war es, sich mit Veränderungen im Taufverständnis, der Taufanerkennung und der Taufpraxis in verschiedenen christlichen Kirchen zu beschäftigen. Denn das Thema "Taufe" werde heute weder ökumenisch noch innerevangelisch einheit...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.3.2016) Die vielen Krisenherde auf der Welt lassen das Interesse an Büchern steigen, die Fakten und Hintergrundinformationen bieten, insbesondere zum Flüchtlingsthema. Die Nachfrage nach religiösen Büchern, die der eigenen Sinnsuche und Orientierung dienen, wächst dagegen nicht. Diese Erfahrung machen Buchhandlungen und Verlage, wie das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels (Frankfurt am Main) in einer Umfrage erfuhr. Die Zeichen der Zeit erkannt Das Bla...
2 von 3