Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 18.1.2013) Seit mehreren Jahren führt die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg archäologische Feldforschungen auf dem zentralmoabitischen Plateau in Jordanien durch. Das "Balua Regional Archaeological Project" beschäftigt sich mit der antiken Ruinenstätte "al-Balua", die östlich des Toten Meeres gelegen, das nördliche Moab beherrschte. Die große Anlage stellt eine der bedeutendsten eisenzeitlichen (1200-58...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.1.2013) Rund 6.850 Tonbandkassetten und 24.700 CDs hat die Blindenhörbücherei der "Stimme der Hoffnung", Alsbach-Hähnlein, eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, an 3.218 Sehbehinderte im vergangenen Jahr versandt. Laut Hörbüchereileiter Pastor Andre Thäder sank die Zahl der mit Tonträgern belieferten Interessenten gegenüber 2011 um 72. Das liege einerseits an Krankheits- und Todesfällen, aber auch daran, dass weitere Mitglieder des Blind...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.1.2013) Wer sich vor allem über das Fernsehen und das Internet informiert, wird dadurch nicht schlauer - im Gegenteil. Das geht aus einer Analyse des christlichen Magazins "factum" (Berneck/Schweiz) hervor. Redaktionsleiter Thomas Lachenmaier kommt zu dem Schluss: "Das Fernsehen informiert nicht, sondern macht Zuschauer häufig zu Opfern politisch und kommerziell motivierter Meinungsmache."

Zuschauer meinen nur, besser informiert zu sein
Fernsehzuschauer...
("Adventisten heute"-Aktuell, 16.12.2011; Update 14.1.2013) 11,5 Millionen Deutsche (14 Prozent aller Bürger) leben ohne festen Partner - ihre Zahl ist in den letzten Jahren kräftig angestiegen. Kein Wunder: Wer heute einen verantwortungsvollen Beruf mit Überstunden ausübt, findet selten Zeit, sich aktiv auf Partnersuche zu begeben. Und auch die örtliche christliche Gemeinde - nicht selten überaltert und mit deutlichem Frauenüberschuss - ist nicht immer die geeignete Adresse bei der Suche nach e...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.1.2013) Noch ist das Jahr jung: Was ist 2013 zu erwarten - in Kirche, Politik und Gesellschaft? Zu den Trends hat die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar/Mittelhessen) protestantische Experten befragt. Angesichts der anstehenden Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen fragt der frühere bayerische Ministerpräsident und Vizepräses der EKD-Synode, Günther Beckstein (CSU), wie parteipolitisch die EKD sein werde. Er halte es für richtig und notwendig, dass...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.1.2013) 1500 adventistische Jugendliche haben mit einem Protestmarsch mehr Engagement zur Bekämpfung des Hungers in der Welt gefordert, wie "Record" berichtete. Die Teilnehmer an einem sechstägigen Jugendkongress aus vierzehn Ländern des Pazifikraums, sind - von einer Polizeieskorte begleitet - am 3. Januar in der Innenstadt von Brisbane, im australischen Bundesstaat Queensland, mit dieser Forderung an die Öffentlichkeit getreten. "Wir müssen uns in dieser Frage ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.1.2013) Unter dem Motto "Mit Werten in Führung gehen" findet der 8. Kongress christlicher Führungskräfte vom 17. bis 19. Januar in Leipzig statt. Der Kongress wird seit 1999 alle zwei Jahre von der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) in Kooperation mit der Firma "tempus Akademie & Consulting" (Giengen) veranstaltet und will Christen in Führungspositionen dazu ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und Werte zu leben.

Prominente Referenten
In...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.1.2013) Nach dem erfolgreichen Start mit dem ersten Missionskongress der EUD Ende August 2012 in den Waldensertälern, findet nun der zweite Kongress vom 13. bis 16. März 2013 in Torre Pedrera (Italien, nahe Rimini) statt.
Unter dem Motto "Vereint, um zu dienen - Sei mein Jünger" (United to Serve - Be my Disciple) sind dazu Prediger, Gemeindeleiter und engagierte Gemeindeglieder eingeladen. Es geht darum, eine Vision zu erarbeiten, wie man alle Gemeindeglieder mot...
("Adventisten heute"-Aktuell, 11.1.2013) Apokalyptische Szenarien haben Hochkonjunktur. Jüngstes Beispiel war die Voraussage des Weltuntergangs für den 21. Dezember 2012. Ihn hatten esoterische Kreise unter Berufung auf ein vermeintliches Ende des Maya-Kalenders angekündigt. Doch auch in der Vergangenheit gab es immer wieder Endzeitpropheten, die den globalen Untergang vorhersagten.

Die Vision einer "besseren" Gesellschaft verwirklichen
Warum üben solche Prophezeiungen eine große Faszi...
("Adventisten heute"-Aktuell, 4.1.2013) Alles begann mit Salman Rushdie. Der Schriftsteller muslimischer Herkunft wird seit 1989 mit dem Tod bedroht, weil er in einem seiner Bücher den islamischen Glauben beleidigt haben soll. Dann kam der 11. September 2001, als religiöse Fanatiker zwei Passagierflugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York steuerten. Und auch christliche Fanatiker schrecken zuweilen vor Gewalt nicht zurück. Seitdem tobt der Streit, wie gefährlich die Reli...
("Adventisten heute"-Aktuell, 4.1.2013) Die im SCM Bundes-Verlag (Witten) erscheinende Zeitschrift "family" startet eine monatliche Fernsehsendung. Sie trägt den Namen "family - das TV-Magazin" und wird von den Sendern Bibel TV, ERF 1 und HOPE Channel ausgestrahlt. Das Sendeformat biete einen "spannenden Mix aus Unterhaltung, Nutzwert und Magazin", teilte der SCM Bundes-Verlag am 3. Januar mit.
Seit 20 Jahren gibt der Bundes-Verlag die Zeitschrift "family" heraus. Nun kommt das Magazin auch in b...
("Adventisten heute"-Aktuell, 4.1.2013) Der Zerfall der Institution Familie ist ein viel größeres gesellschaftliches Problem als die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe. Die Politik sollte sich viel mehr mit den Folgen von Scheidung für die Kinder befassen als mit der Einführung der "Homo-Ehe". Diese Ansicht vertritt ein führender Zivilrichter Großbritanniens. Sir Paul Coleridge (London), der eine Stiftung für den Erhalt der Ehe gegründet hat, sagte der Londoner Zeitung The ...
2 von 3