Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 26.05.2017) Mit einem Aufruf zum Dialog und zur Versöhnung hat am 24. Mai der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin begonnen. Zu dem Protestantentreffen werden bis 28. Mai gut 106.000 Dauerteilnehmer erwartet. Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlaussitz, Markus Dröge, sagte in einem Eröffnungsgottesdienst auf dem Platz der Republik, dass Gott den Menschen mit Augen der Liebe ansehe: "Ein solcher Blick ändert alles, auch uns ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.05.2017) Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet. Pfarrerinnen aus Sambia, Indien und Deutschland brachten ihre teils biographischen Perspektiven zu einem Spannungsfeld ein, das auch die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten betrifft.Gute Bildung ermöglichenPfarrerin Peggy Mulambya Kabonde, Generalsekretärin d...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.05.2017) Begeisterung (griech. Enthusiasmus) bedeutete ursprünglich so viel wie "Gotterfülltheit". Im Neuen Testament ist mehrfach davon die Rede, dass die Jünger Jesu vom Heiligen Geist erfüllt wurden. Gleichwohl standen enthusiastische Christen in der Kirchengeschichte lange Zeit unter Fanatismusverdacht. Und auch heute sind sie manchen eher nüchternen Menschen nicht geheuer. Was Enthusiasmus eigentlich meint und was das mit uns zu tun hat, darauf geht Marcus J...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.05.2017) Nach einjähriger Bauzeit wurde im Mai ein 53 Quadratmeter großer Begegnungs- und Aufenthaltsraum im Hospiz Friedensberg in Lauchhammer im Süden Brandenburgs im Landkreis Oberspreewald-Lausitz eingeweiht. Der Anbau war nötig geworden, weil das Bedürfnis der Gäste des Hauses viel größer war als ursprünglich erwartet. Viele wollen die letzten Tage ihres Lebens nicht nur hervorragend gepflegt und umsorgt im eigenen Zimmer und Bett verbringen und ansonsten in...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.05.2017) Mit der Theologischen Hochschule Friedensau, der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA und der Medienangentur Hope Channel sind auch einge adventistische Organisationen bzw. Institutionen beim Evangelischen Kirchentag in Berlin zugegen. Theologische Hochschule Friedensau"Studier- doch Theologie oder Sozialwissenschaften in Friedensau". So lautet die Aufforderung der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Fri...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.05.2017) An der adventistischen Universität des Mittleren Ostens (Middle East University, MEU) in Beirut/Libanon, wurden Bilderbücher zur Traumabewältigung für syrische Flüchtlingskinder entwickelt. Dies teilte die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) mit. Sara Saunders, Koordinatorin von Lernen durch Engagement an der Middle East University, bemerkte bei ihrer Arbeit in verschiedenen gemeinnützigen Projekten, dass es einen Mangel an kontext...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.05.2017) In seinem Podcast "Radikale Reformation" erläutert Jens Stangenberg, warum insbesondere der sogenannte "Linke Flügel der Reformation" von besonderem Interesse ist. Der Pastor ist davon überzeugt, dass sich aus dem Studium der historischen Kontroversen eine Fülle von Anregungen ergeben, die für die heutige Gestalt von christlichen Gemeinschaften in einer säkular-multireligiösen Gesellschaft von Bedeutung sind.Jens Stangenberg ist seit 1991 Pastor im Bund ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.05.2017) Die Zeitung Kuwait Times berichtete im Rahmen eines Artikels über Christen in Kuwait auch über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Die Freikirche sei dort zwar nicht staatlich anerkannt, habe aber bisher keine Probleme mit der Regierung gehabt. Darauf machte die unabhängige nordamerikanische Zeitschrift Adventist Today (AT) aufmerksam.Die Zeitung Kuwait Times publizierte im März einen Artikel mit der Überschrift: "Die Christen in Kuwait kennen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.05.2017) Auch Nichtchristen dürfen ab 1. Juli in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ihrer Diakonie unter bestimmten Bedingungen in einigen Berufen arbeiten. Bislang mussten Beschäftigte Mitglied einer Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört. Ist das eine richtige Entscheidung?PROMan möchte meinen, das sollte selbstverständlich sein. Im Kern geht es für mich um die Frage, ob man die Kirche (nur) als Unte...
("Adventisten heute"-Aktuell, 12.05.2017) Das Gesundheitsnetzwerk "Waldfriede", eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, hat das Seniorenhaus "Arche" in der Adolfstraße in Berlin-Zehlendorf übernommen. Die im Jahr 2007 gegründete Einrichtung verfügt über ein 5.300 Quadratmeter großes Grundstück und beschäftigt 60 Mitarbeitende, die sich um 84 Bewohner in 70 Einzel- und sieben Doppelzimmern kümmern. Das von Gabriele Jänike geleitete Altenheim, das jetzt unter dem Namen "Sen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 12.05.2017) Ende April eröffnete die für Griechenland zuständige Abteilung "ADRA Greece Response" der adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland in Kato Milia, nahe der nordgriechischen Stadt Katerini, ein modernes Containercamp für Geflüchtete. Vertreter der griechischen Regierung, der deutschen Botschaft, der orthodoxen Kirche, des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) sowie ranghohe Militärs erschienen zur Eröffnung. In se...
("Adventisten heute"-Aktuell, 12.05.2017) Sie zählt zu den bedeutendsten Angeboten des Reformationsjubiläums: die Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg. Ab dem 20. Mai präsentieren sich mehr als 80 Aussteller aus Kirchen und Organisationen. Sie laden die Besucher ein, über die Reformation sowie gesellschaftliche und kirchliche Fragen nachzudenken. Bis zum 10. September wird es 16 Themenwochen mit über 2.000 Veranstaltungen geben, darunter Gottesdienste, Ausstellungen, Themena...
1 von 2