Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Im Thema des Monats der August-Ausgabe der Zeitschrift der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland geht es um die STArter: Damit sind Menschen gemeint, die kürzlich getauft wurden und sich einer Adventgemeinde angeschlossen haben (STA ist die Abkürzung für Siebenten-Tags-Adventisten). Viele von ihnen sind bereits in einer adventistischen Familie aufgewachsen. Frischen Wind bringen besonders auch jene in die Gemeinden, die einen nichtadventistischen Hint...
("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Die Wochenzeitung "Die Zeit" wollte wissen, wie viele Moscheen es in Deutschland gibt, wie die Gemeinden zusammengesetzt sind und welche religiösen Strömungen innerhalb des Islams sich wie organisieren. Das Bundesinnenministerium konnte nur ungefähre Auskunft geben. Aber ohne Genaueres zu wissen, haben sich die deutschen Bundesregierungen seit den 90er Jahren dennoch auf eine Strategie festgelegt, deren Scheitern spätestens seit dem Islamisierungskurs Erd...
("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Im Rahmen eines Beitrags zum Themenschwerpunkt des ZDF in der Woche 18. bis 22. Juli über das Klimaphänomen "El Ni%F1o" beschrieb Frank Brenda, Abteilungsleiter Nothilfe der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, wie in Somalia die Auswirkungen des Klimaphänomens gelindert werden können. Das pazifische Klimaphänomen El Ni%F1o habe die Dürre zurück nach Afrika gebracht, schreibt Jana Sepehr vom ZDF. In einem Beitrag zu den Au...
("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Das alle zwei Jahre stattfindende G-Camp - das Missionscamp der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, das vom 2. bis 7. August 2016 in Friedensau stattfindet -, steht unter dem Motto "Gemeinsam Glauben leben-. Viele Veranstaltungen und über 25 praxisnahe Workshops sind geplant. Für Kinder (7 bis 11 Jahre) und Teenies (12 bis 15 Jahre) werden zwei Extra-Camps auf dem Zeltplatz angeboten. Ein besonderes Workshop-Angebot für junge Leute (...
("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Das im Rahmen des "Anti-Terror"-Gesetzespakets am 6. Juli von Präsident Putin unterzeichnete neue Gesetz, welches die "Missionstätigkeit" einschränkt, trat am 20. Juli in Kraft. Adventistische Kirchenleiter in Russland äußerten die Hoffnung, dass dieses Gesetz nicht gegen evangelistische Bemühungen ihrer Kirche angewendet werde. Sie seien aber bereit, Kirchenmitgliedern, die der Übertretung angeklagt würden, beizustehen, teilte "Adventist Review AR", nord...
("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Eine Million Jugendliche können helfen, dass die Welt gerechter und friedlicher wird. Davon ist Papst Franziskus überzeugt. Auf dem Weg zu diesem Ziel soll der "DOCAT" helfen - eine allgemein verständliche Übersetzung der Soziallehre der katholischen Kirche mit vielen praktischen Tipps. DOCAT steht für "Do catechism" (auf Deutsch etwa "Katechismus der Tat"). Es gibt ihn als App für Mobiltelefone und als Buch. Beides wurde erstmals in Krakau beim...
("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Laut dem statistischen Jahresbericht 2016 der adventistischen Weltkirchenleitung für die Jahre 2014 und 2015 sind der Kirche 2015 global mehr als 1,26 Millionen Personen beigetreten. So viele neue Mitglieder seien in der Geschichte der Kirche noch in keinem anderen Jahr verzeichnet worden, schreibt David Trim, Direktor des Büros für Archive, Statistik und Forschung der Weltkirchenleitung. Ende 2015 hatte die Kirche damit weltweit 19.126.447 Mitglieder. 20...
("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Die evangelikale Hilfsorganisation "Nehemia Team" (Fürth) hat den Innovationspreis Ehrenamt des bayerischen Sozialministeriums erhalten. Ausgezeichnet wurde der Einsatz für Flüchtlinge. Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Das "Nehemia Team" betreibt seit Dezember 2014 ein Café sowie eine Fahrradwerkstatt und bietet ferner einen Sprachkurs für Flüchtlinge an. Im neuen Projekt "Integration durch Partizipation" ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Die Hälfte der rund 3,2 Millionen Binnenvertrieben im Irak lebte unter anderem in Camps im kurdischen Teil, im Norden des Landes, so das UNO-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR. ADRA Kurdistan unterstützte im Baharka Camp, in der Nähe von Erbil, Binnenvertriebene. Es fehlt am Überlebensnotwendigen Der sogenannte "Islamische Staat" habe im Irak viele Menschen in die Flucht getrieben, schreibt ADRA Schweiz. Das UNO-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR r...
("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Im Rahmen eines internationalen Symposiums zur adventistischen Kirchenmitbegründerin Ellen G. White (1827-1915) vom 14. bis 16. Juli wurde am Seminar Schloss Bogenhofen (Österreich) das erste "Ellen G. White Research Center" im deutschsprachigen Raum eröffnet.Mitgründerin der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten Der 16. Juli markiere auf den Tag genau den 101sten Todestag von Ellen G. White, geb. Harmon, teilte der Dekan des Theologischen Semina...
("Adventisten heute"-Aktuell, 22.7.2016) Anlässlich des internationalen Telefonseelsorge-Kongresses in Aachen hat die TelefonSeelsorge der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland die Broschüre "Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht" veröffentlicht. Die Suizidprävention spielt bei der Telefonseelsorge eine große Rolle.Erfahrungen des Ausgeschlossenseins Wie aus der Broschüre hervorgeht, habe die TelefonSeelsorge in Deutschland im Jahr 2015 etwa 56.000 Ges...
("Adventisten heute"-Aktuell, 15.7.2016) Kürzlich waren wir unterwegs, meine Freundin Annette und ich. Sie ist als junge Frau Christin geworden. Seitdem reden wir viel über den Glauben. Bei ihr weiß ich immer, woran ich bin. Sie sagt ihre Meinung geradeheraus, und manchmal zieht sie auch richtig vom Leder: "Also, weißt du", schimpft sie, "ich finde es einfach ungerecht, dass die Reichen immer reicher werden. Selbst wenn sie korrupt sind und eigentlich längst hinter Gitter gehören. Und die Armen,...
1 von 3