Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 10.6.2016) Die Entscheidung der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands, die Frauenordination offiziell abzuschaffen, sorgt in Deutschland für Diskussionen. 201 von 282 Synodalen hatten sich am 3. Juni in Riga dafür ausgesprochen, die Verfassung zu ändern und künftig nur noch Männer zum Pastorenamt zuzulassen. Die Synode begründet es mit einer Aussage aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde im griechischen Korinth (14,34), laut der die Frau in der...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) überall bröckelt es in der Europäischen Union (EU). Die Briten haben in einer Volksabstimmung mehrheitlich für den Austritt gestimmt. überall in Europa gewinnen EU-kritische und nationalistisch gesinnte Parteien an Zustimmung. Und auch andere politische Bündnisse werden immer zerbrechlicher und können sich immer schwerer auf Beschlüsse einigen (NATO, OPEC, UNO etc.).ZEICHEN DER ZEIT beleuchtet diese Entwicklung aus biblischer Perspektive, denn überraschen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) Vom 15. bis 17. Juni wurden an der Universität Freiburg/Schweiz die 3. Studientage zur theologischen und gesellschaftlichen Erneuerung mit rund 400 Teilnehmenden durchgeführt. Sie standen unter dem Titel "Re-Imagining the church in the 21st Century" (Die Kirche im 21. Jahrhundert neu denken). Veranstaltet wurden sie vom Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft und dem Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg/Schweiz. Es ging um die Zuku...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) Die Spiele der Nationalelf sind heute mehr denn je das Lagerfeuer der Nation. Das WM-Finale 2014 sahen in Deutschland fast 35 Millionen Fans - ein Marktanteil von 86,3 Prozent, so viel wie noch nie in der deutschen Fernsehgeschichte. Stadien sind die neuen Pilgerstätten, sie gelten als Kathedralen der Moderne. Und mancher Fußballfan trägt sein Glaubensbekenntnis in Form eines Aufnähers auf seiner Jacke: "Fußball ist meine Religion." Allerdings: Dass König...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) Heftige Regenfälle haben in den vergangenen Wochen Teile Deutschlands überschwemmt. Neben Bayern und Baden-Württemberg sind auch Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen betroffen. Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland möchte Hochwasser-Opfern beim Beseitigen des entstandenen Chaos unterstützen. Um überschüssige Feuchtigkeit aus den vom Hochwasser betroffenen Gebäuden zu entfernen, stelle ADRA Städ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) In Deutschland sollte es wieder selbstverständlich sein, sich als Christ in der Öffentlichkeit zu seinem Glauben zu bekennen. Diese Ansicht vertritt der Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CSU, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (München), in einem Gastbeitrag für das Magazin "Bayernkurier" der CSU. Wie er weiter schreibt, kennen immer weniger Deutsche die religiöse Bedeutung der christlichen Feiertage. Das führe dazu, dass...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) Zum 31. Dezember 2015 hatte die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten weltweit 19.126.447 Mitglieder. Das ist laut der Abteilung Archiv, Statistik und Forschung der adventistischen Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) ein Nettozuwachs von 647.144 Personen oder 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Da die Freikirche nur Gläubige tauft, sind in der Zahl nichtgetaufte Kinder und Jugendliche aus adventistischen Familien nicht enthalten. Gleichzeitig hat sich di...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.6.2016) Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bietet ab sofort in Kirchen einen kostenlosen WLAN-Zugang an. Das Angebot mit dem Namen "godspot" wird zunächst in rund 220 Kirchen in Berlin und Brandenburg installiert. Der Internetzugang kann in und vor den Kirchen kostenlos von jedermann genutzt werden. Ist das eine gute Idee? PRO Über den Namen "godspot" kann man geteilter Meinung sein, aber freies WLAN rund um den Kirchturm ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.6.2016) Für Empörung unter theologisch konservativen Christen sorgen Kommentare in großen deutschen Tageszeitungen, dass die Bluttat von Orlando auch ein homophober Evangelikaler hätte verüben können. Ein US-Bürger mit afghanischen Wurzeln - der 29-jährige Omar Mir Seddique Mateen - hatte am 12. Juni in einem bei Homosexuellen beliebten Club 49 Personen erschossen, bevor er selbst von der Polizei getötet wurde. Der Täter bekannte sich zur Terrororganisation "Isla...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.6.2016) Am 12. Juni kondolierte Pastor Daniel R. Jackson, Präsident der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordamerika (NAD), den Angehörigen der Opfer der Massenschiesserei vom gleichen Tag im Pulse Club in Orlando, Florida/USA."Die Mitglieder der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordamerika sind tief betroffen und trauern um die Unschuldigen, die bei der größten Massenschiesserei in der Geschichte der USA ihr Leben lassen mussten", schrieb Pastor D...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.6.2016) Das soziale Netzwerk Facebook gehört mit mehr als 1.500 Millionen aktiven Nutzern inzwischen zu den mächtigsten Medienakteuren der Welt. So bezieht bereits jeder dritte US-Amerikaner seine Nachrichten über Facebook, denn Fernsehen und Zeitungen sind längst auf der Internetplattform präsent. In Deutschland ist die Zahl der Facebook-Nutzer auf über 27 Millionen gestiegen. 2016 rechnet Facebook mit Werbeeinnahmen in Höhe von 16,2 Milliarden Euro. Die Anb...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.6.2016) Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Bedeutung der Beratung von Kriegsdienstverweigerern betont. Anlass dazu war ein Festakt in Bonn zum 60-jährigen Bestehen der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK).Verständnis für Soldaten in Gewissensnot gefordert"Das Gewissen zu beraten und zu schärfen, gehört zu den elementaren friedensethischen Aufga...
1 von 3