Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In der November-Ausgabe der Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, Adventisten heute , geht es u. a. um diese Frage: Kann der Friede immer nur ohne Waffen gesichert oder wiederhergestellt werden?
("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In Guatemala und auf den Philippinen sind zwei adventistische Pastoren bei Überfällen getötet worden.

Nach drei Wochen am neuen Einsatzort getötet
Wie die Weltkirchenleitung in Silver Spring (US-Bundesstaat Maryland) mitteilt, wurde in Guatemala der 54-jährige Pastor Noé GonzÃḂlez am 23. Oktober auf dem Heimweg von einer Evangelisation im Dorf Hierbabuena erschossen. Die Täter waren auf einem Motorrad unterwegs und schlugen auch die Frau des Pa...
("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) In der Nacht zum 16. Oktober verstarb Pastor Siegfried Fleischmann (Aschaffenburg) völlig überraschend und unerwartet im Alter von 62 Jahren. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod durch Herzstillstand feststellen.
Siegfried Fleischmann wurde am 16. August 1952 in Sandershausen bei Kassel geboren. Er absolvierte eine Ausbildung als Elektrowickler und Industriekaufmann. Nach dem Zivildienst war er nur eine kurze Zeit in seinem Beruf tätig, den...
("Adventisten heute"-Aktuell, 31.10.2014) Der britische Oberrabbiner Ephraim Mirvis (London) hat zum "digitalen Fasten" an einem Tag der Woche aufgerufen.

Wiederbelebung des Sabbats durch digitalen Verzicht
Mobiltelefone, SMS, E-Mails und soziale Medien wie Facebook und Twitter machten Menschen zu ihren Sklaven. Es ginge ihnen besser, wenn sie an einem Tag der Woche darauf verzichten würden, so Mirvis. Die anscheinend unaufhörliche Pflicht, auf elektronische Botschaften reagieren zu mü...

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Rund 100 Millionen Christen in über 50 Ländern werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Ihre Schicksale "erinnern uns daran, was unser Glaube uns heute und hier in Deutschland wert sein sollte", schreibt der Persönliche Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin, Günter Nooke (CDU), in der Dokumentation "Christenverfolgung 2014" der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. In der Berichterstattung der deutschen Medien vermisst Nooke Einfühlungsvermögen und Verstä...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Zum ersten Mal - soweit bekannt ist - hat der Advent-Verlag ein "Sabbatschulheft", nämlich die Standardausgabe für das laufende Vierteljahr 4/2014 (Der Jakobusbrief) neu gedruckt, um es allen Beziehern im deutschsprachigen Raum kostenlos zur Verfügung stellen zu können.
Grund für diese "Tauschaktion" ist die Tatsache, dass in diesem Heft (wie auch in vorangegangenen Ausgaben) unautorisierte Änderungen und Streichungen gegenüber der englischsprachigen Ori...
("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) "Im Juni 1945 erlaubte die Sowjetische Militäradministration (SMAD) die Gründung von politischen Parteien", schreibt der frühere Direktor des adventistischen Theologischen Seminars Friedensau bei Magdeburg, Dr. Manfred Böttcher, in der Ausgabe 3/2014 der Hochschulzeitschrift "Dialog". So wären neben der KPD auch die CDU, SPD und LDPD zugelassen worden. Unter einem gewissen Druck der Besatzungsmacht hätten sie sich jedoch zur Gründung eines gemeinsamen "B...

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.10.2014) Das Internet ist zum selbstverständlichen Bestandteil des Lebens von Kindern und Jugendlichen geworden. Für ihre Persönlichkeitsentwicklung spielt es neben Eltern, Schule und Freunden eine immer größere Rolle. Allerdings spiegelt sich auch der soziale Status im Netz. Kinder mit niedrigerer Bildung sind anfälliger für Gefahren, etwa für sexuellen Missbrauch. Darum werde der Umgang mit dem Internet auch zu einer Aufgabe für die Jugendsozialarbeit, schreib...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Der am 27. September in der Ostukraine entführte Adventistenpastor Sergei Litovchenko [ wir berichteten ] ist wieder in Freiheit. Das teilte der Adventistische Pressedienst (Basel) am 17. Oktober mit. Bewaffnete Männer hatten den Pastor während eines Gottesdienstes in der von prorussischen Separatisten beherrschten Stadt Horlivka verschleppt. Die uniformierten Täter waren mit Maschineng...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Die Delegierten der Jahressitzung des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung in Silver Spring, Maryland/USA, haben am 14. Oktober mit 243 gegen 44 Stimmen bei drei Enthaltungen beschlossen, dass während der Weltsynode (Generalkonferenz-Vollversammlung) im Sommer 2015 in San Antonio/Texas über die Ordination von Frauen zum Pastorendienst entschieden wird. Das berichtete Adventist News Network (ANN).
Der den Delegierten der Jahressit...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) "Je älter ich werde, umso mehr Fragen habe ich", sagte Professorin Dr. Sigrid James in ihrer Festansprache zur Verleihung der akademischen Grade an der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg. Deshalb wolle sie keine Weisheiten vermitteln, sondern Wünsche, Meinungen und Fakten, betonte die Dozentin am Fachbereich Sozialarbeit und Sozialökonomie der Loma-Linda-Universität, Kalifornien/USA, und Gas...
("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) Mehr als 4.000 Personen sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO an der vor allem in den westafrikanischen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone grassierenden Viruserkrankung Ebola gestorben. Darunter seien auch 16 Mitglieder der 33.000 in diesen Ländern lebenden Siebenten-Tags-Adventisten, sagte Pastor James Golay, Präsident der regionalen Kirchenleitung der Adventisten in Westafrika, mit Sitz in Monrovia/Liberia. Golay berichtete dies p...
1 von 3