Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2010) Petit Goave, etwa 60 Kilometer westlich von Port-au-Prince, war eine idyllische Stadt. Abseits des Trubels einer Hauptstadt, mit kleinen, farbenfrohen Häusern zwischen Palmen und einem türkisblauem Meer bietet sie die ideale Kulisse für einen Bildband. Das Erdbeben vom 12. Januar hat dieses Bild zerstört. Petit Goave gehört zu den drei am schwersten betroffenen Städten Haitis. Auch das Notre-Dame-Krankenhaus hat es getroffen. Ein Gebäudetrakt ist abbruchr...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2010) In der März-Ausgabe geht die adventistische Gemeindezeitschrift "Adventisten heute" unter anderem auf die Hintergründe von Krieg, Leid und Tod ein: Die Erde ist Schauplatz eines kosmischen Konflikts geworden - und wir Menschen sind mittendrin. "Worum geht es beim kosmischen Konflikt und was hat er mit uns und mit unseren Leiderfahrungen zu tun?" ist eine der Fragen, die im Schwerpunktthema behandelt werden.
Im "Report" beantwortet der Schatzmeister der We...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2010) Margot Käßmann ist von ihren Ämtern als EKD-Ratsvorsitzende und hannoversche Landesbischöfin zurückgetreten. Nach ihrer Trunkenheitsfahrt vom 20. Februar seien das Amt und ihre Autorität als Landesbischöfin und EKD-Ratsvorsitzende beschädigt, sagte die 51-jährige Theologin am 24. Februar im EKD-Kirchenamt in Hannover. Käßmann: "Die Freiheit, ethische und politische Herausforderungen zu benennen und zu beurteilen, hätte ich in Zukunft nicht mehr so, wie ic...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2010) Acht adventistische Gemeinden in Spokane im Bundesstaat Washington (USA) starteten den ersten adventistischen TV-Kanal in russischer Sprache in Nordamerika. Der so genannte "Open Book Channel" ist zugleich der erste russische TV-Sender im Bundesstaat Washington. Der Sender wurde in einer besonderen Eröffnungsfeier am 6. Februar 2010 in der Linwood Seventh-day Adventist Church in Spokane in Betrieb genommen.
Der neue Kanal bietet religiös-orientierte Progr...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2010) In dem zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehörenden Emirat Ras al-Khaymah fand die Grundsteinlegung für das erste adventistische Gemeindezentrum in der Golfregion statt. Etwa 250 Adventisten nahmen an der Zeremonie teil. Pastor Victor Harewood, Präsident der Freikirche in Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten, hofft, dass das Bauwerk bis Ende des Jahres fertiggestellt ist. Die Baugenehmigung war im letzten Jahr von dem Kronprinzen und stellver...
("Adventisten heute"-Aktuell, 13.2.2010) Pastor Michail P. Kulakow, jahrzehntelang inoffizieller Leiter der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Russland, ist am 10. Februar 2010 im Alter von 83 Jahren an einem Hirntumor gestorben.
Kulakow wurde 1927 in Leningrad als Sohn eines Pastors der Adventgemeinde geboren. Sein Vater und seine Onkel wurden bald inhaftiert. Im Geheimen widmete er sich über drei Jahrzehnte lang der Gemeindearbeit als Pastor und bald auch als Leiter des adventistischen ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat an die Türkei appelliert, die Religionsfreiheit der Christen zu schützen. In einem Brief bittet er den türkischen Parlamentspräsidenten Mehmet Ali Sahin, sich für das Recht der Kirchen einzusetzen, "über die vorhandenen Gotteshäuser als eigenen Besitz zu verfügen und ihre Religion frei zu praktizieren". Das teilte das Pressereferat des Deutschen Bundestages am 17. Februar mit.
In dem Schreiben bedankt sich Lam...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) An der weltweiten Kampagne "enditnow - Sag NEIN zur Gewalt gegen Frauen" der Generalkonferenz (Weltkirchenleitung) der Siebenten-Tags-Adventisten und der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA International beteiligen sich auch die deutschen Adventisten. Wie die Leiterin der Abteilung Frauen des Süddeutschen Verbandes der Freikirche, Ingrid Naumann (Ostfildern bei Stuttgart), mitteilte, soll die sich über mehr als 200 Länder erstreckende...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) Die Botschaft von Wiederkunft Jesu Christi sollte in Kirche und Theologie nicht länger vernachlässigt werden. Das fordert die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften (IKBG) in einer in Hamburg veröffentlichten "Eschatologischen Orientierungshilfe". Sie fasst die Erkenntnisse eines Bekenntniskongresses zusammen, der vom 8. bis 11. Oktober 2009 in Bad Gandersheim stattgefunden hatte. Daran nahmen rund 100 Vertreter einer "christozentrisch trinit...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) Vor einem fundamentalen Tabubruch in der Transplantationsmedizin warnt der Medizinerprofessor Linus Geisler (Gladbeck/Ruhrgebiet). Die seit rund 40 Jahren in den meisten Ländern gültige "Tote-Spender-Regel" solle aufgeweicht werden, schreibt der Facharzt für Innere Medizin im Wissenschaftsmagazin "Universitas" (Stuttgart). Die Regel besagt, dass lebenswichtige Organe nur Toten entnommen werden dürfen und niemand für oder durch eine Organentnahme getötet w...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) Ein Zeichentrickfilm über die alttestamentliche Geschichte der Zehn Gebote läuft am 18. Februar in deutschen Kinos an. Der Streifen "Die Zehn Gebote - Mose und das Geheimnis der steinernen Tafeln" wurde von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mitproduziert. Zunächst zeigen zwölf Kinos in Niedersachsen den Film, der für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist. Der aus den USA stammende Streifen wurde mit Stimmen prominenter deutscher Schauspieler syn...
("Adventisten heute"-Aktuell, 12.2.2010) Hunderttausende Christen wollen in der Passionszeit von Aschermittwoch bis Karsamstag (17. Februar bis 3. April) fasten. Sie verzichten auf liebgewordene Dinge wie Alkohol, Süßigkeiten oder auch das Auto. Mehrere Fastenaktionen bieten dabei Unterstützung an. Die Kampagne "7 Wochen ohne" des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main steht dieses Mal unter dem Motto "Näher! - 7 Wochen ohne Scheu". Die Aktion regt an, die du...
1 von 2