Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

(AdventEcho online, 23.10.2009) "Wir sind Auf Sendung" - die Bühnendekoration in der kürzlich erbauten Baden-Arena in Offenburg ließ jeden sofort erkennen, worum es beim Kongress der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg am 10. Oktober ging, nämlich um die Jahreslosung 2009 aus Johannes 17,18: "Wie du mich gesandt hast in die Welt, so sende ich sie auch in die Welt."
Um die 3500 Besucher freuten sich nicht nur über die Begegnung miteinander und die musikalischen Höhepunk...
(AdventEcho online, 23.10.2009) Der Präsident der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten, Pastor Jan Paulsen, bezeichnete die Vergabe des diesjährigen Friedensnobelpreises an den US-Präsidenten als "Signal" für Barack Obama den eingeschlagenen Kurs beizubehalten. Die Entscheidung des Nobelpreis-Komitees nannte Paulsen "überraschend und mutig".
Das Nobelpreiskomitee würdigte mit der Preisverleihung die Anstrengungen von Barack Obama zur Stärkung der internationalen Diplomatie und der Z...
(AdventEcho online, 23.10.2009) Die in der Bibel verheißene Wiederkunft Jesu Christi spielt in evangelischen und katholischen Gottesdiensten so gut wie keine Rolle. Das beklagt der Präsident der Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften, der Missionswissenschaftler Prof. Peter Beyerhaus (Gomaringen bei Tübingen). "Nur selten hören wir eine Predigt, welche die Gemeinde dazu ermutigt, sich von Herzen auf die Wiederkunft ihres Herrn und die ewige Vereinigung mit ihm zu freuen", sagte der...
(AdventEcho online, 9.10.2009) Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe (ADRA) bringt Hilfe in die Gebiete von Samoa und Indonesien, die von Erdbeben und Tsunamis heimgesucht wurden.
Studenten und Angestellte des Samoa Adventist College wurden in ein sicheres Gebiet evakuiert. Aus verantwortlichen Kreisen der Region wurde berichtet, dass fünf Adventisten durch die Tsunamiwellen ums Leben kamen, darunter vier Kinder. Insgesamt starben auf Samoa 119 Personen.
"Mit unseren Gedanken si...
(AdventEcho online, 9.10.2009) Seit dem 6. Oktober ist eine Videoserie der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf YouTube abrufbar - ein weiterer Baustein in der Strategie der Kommunikationsabteilung der Freikirchenleitung für die missionarische Nutzung des Internets.
"Adventists About Life" (Was Adventisten über das Leben zu sagen haben) greift die verschiedensten Themen aus adventistischer Sicht - wie Freiheit, Glaube contra Wissenschaft, Umwelt, Integrität - auf, um den Austausch darüb...
(AdventEcho online, 9.10.2009) Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe (ADRA) hat die Entführung und den Tod eines Bediensteten in der Demokratischen Republik Kongo am 30. September 2009 in South Kivu bestätigt.
Nachdem sie eine Baustelle besichtigt hatten, wurden zwei ADRA-Mitarbeiter -während sie sich auf der Heimfahrt mitten in einem Fahrzeugkonvoi befanden - von unbekannten Tätern angegriffen. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen, der Beifahrer, der Kongolese Boss Kaya...
(AdventEcho online, 9.10.2009) Die türkische Regierung ist geschockt über das Ausmaß der Ablehnung gegenüber religiösen Minderheiten. Religiöse Vielfalt müsse als Reichtum des Landes begriffen werden, zitierte die türkische Presse den stellvertretenden Regierungschef Bülent Arinç. Die in einer jüngsten Umfrage ans Licht gekommenen Ansichten seien "erschreckend". Arinc rief die Türken zu mehr Toleranz auf.
Der aktuellen Befragung zufolge wollen 35 Prozent der Türken keine Christen als Nachbarn ha...
(AdventEcho online, 9.10.2009) Die religiöse Prägung der USA schwächt sich ab; die Zahl der Religionslosen steigt. Ihr Bevölkerungsanteil ist von 8,2 Prozent im Jahr 1990 bis 2008 auf 15 Prozent angewachsen. Wenn der Trend anhält und keine geistliche Erweckung oder starke Einwanderung religiöser Menschen eintritt, wird im Jahr 2030 fast jeder vierte US-Amerikaner dieser Bevölkerungsgruppe angehören. Das geht aus einer wissenschaftlichen Studie hervor, die an der Privatuniversität Trinity College...
(AdventEcho online, 2.10.2009) Sicherheit in unsicheren Zeiten und die Vorbereitung aufs Altwerden - das sind zwei der Themen, denen sich das adventistische Verteilheft ZEICHEN DER ZEIT in der neuen Ausgabe (4/2009) widmet.
"In seinem ausgeprägten Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit vertraut der Mensch leichtgläubig den Versprechungen von Versicherungen (die dann im Kleingedruckten oft wieder aufgeweicht werden), den Wahlversprechen von Politikern (die dann nach der Wahl zurückgenommen werden) ...
(AdventEcho online, 2.10.2009) Gott als Schöpfer zu ehren - mit diesem Ziel im Blickfeld feiert die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten weltweit am 24. Oktober 2009 zum ersten Mal einen "Schöpfungssabbat". In der so genannten Frühjahrssitzung 2009 des Exekutivausschusses der Weltkirche der Siebenten-Tags-Adventisten (Generalkonferenz) in Silver Spring (Maryland, USA) wurde die Einführung eines jährlichen Sabbats zur Feier der Schöpfung und des Schöpfers beschlossen. Es gehe an diesem beson...
(AdventEcho online, 2.10.2009) In Friedensau, einem Ortsteil der Stadt Möckern im Landkreis Jerichower Land (Sachsen-Anhalt) und Sitz verschiedener Einrichtungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, lag die Wahlbeteiligung anlässlich der Bundestagswahl am 27. September bei 65,35 Prozent. Auf die CDU entfielen 48,7 Prozent der Stimmen, auf die SPD 30,57 Prozent. Weitere Ergebnisse: Grüne: 12,44 Prozent, FDP: 3,63 Prozent, Die Linke: 2,59 Prozent, Andere Parteien: 2,07 Prozent.
Die Einwo...
(AdventEcho online, 2.10.2009) 20 Jahre nach der friedlichen Revolution haben Christen davor gewarnt, die DDR zu verklären. Es dürfe nie vergessen werden, dass sie ein grausamer Unrechtsstaat gewesen sei, hieß es bei einer Tagung, die vom 27. bis 30. September in Schwäbisch Gmünd unter dem Thema "Soli Deo Gloria - Gott allein die Ehre" stattfindet. Referenten sind vor allem Christen, die in der DDR schwer bedrängt wurden. Sie erinnerten daran, dass zwischen 1949 und 1989 rund 250.000 Bürger in d...
1 von 2