Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

In den zehn größten deutschen Städten ist die Zahl der Austritte aus den beiden großen Kirchen 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent gestiegen. Das hat eine Recherche der ZEIT-Beilage „Christ & Welt“ (Hamburg) bei Amtsgerichten und Standesämtern ergeben. Nicht alle Ämter trennen in ihrer Statistik zwischen den beiden Konfessionen, deswegen erfolgte eine gemeinsame Auswertung der Zahlen.
Zur 117. Jahreskonferenz sind am Samstag 23. März 2019 die mehr als 2.500 adventistischen Christen der deutschsprachigen Schweiz unter dem Motto «Heimat – finden.leben.erwarten» ins Kongresszentrum der Parkarena in Winterthur eingeladen.
Freundschaftlicher Umgang und beiderseitiger Respekt kennzeichnete ein zweitägiges Treffen zwischen Vertretern der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) und der Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten Reformationsbewegung (STAR).
US-Präsident Donald Trump hat die Bedeutung des christlichen Glaubens für sein Land hervorgehoben. Alle wichtigen Ereignisse in der Geschichte der Vereinigten Staaten wie die Unabhängigkeitserklärung, die Einführung der Menschenrechte oder das Frauenwahlrecht seien von Gläubigen vorangetrieben worden.