Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

3.000 Teilnehmer beim europäischen Jugendkongress der Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 2.8.2013) Vom 30. Juli bis zum 3. August findet - wie alle fünf Jahre - der gesamteuropäische Kongress der Adventjugend im 'Spens' (Sport Center) in Novi Sad (Serbien) statt.
Die Jugendabteilungsleiter der beiden europäischen Kirchenleitungen der Adventisten in West- und Südeuropa (EUD) mit Sitz in Bern/Schweiz und in Nord- und Südosteuropa (TED), mit Sitz in St. Albans/England, haben sich auf 3.000 Jugendliche aus ganz Europa gefreut, am Samstag dürften es 4.000 werden. Sie kommen aus 45 Ländern, sogar aus Australien sind 15 Teilnehmer anwesend, acht kommen aus Kanada, zwei aus Chile und weitere zwei aus Papua Neuguinea.
Der Jugendkongress steht unter dem Thema: "Die Macht des EINEN". Damit ist Jesus Christus gemeint und bringt zum Ausdruck, dass "alles, was wir sind und tun, von dem EINEN, Jesus Christus kommt". Darin kommt auch das Motto der weltweiten Adventjugend zum Tragen: "Die Liebe Gottes motiviert uns" (nach 2. Korinther 5,14). Zum Programm gehören Workshops zu verschiedensten Themen, Morgen- und Abendandachten, eine Tauffeier, Gottesdienste und Gebetsmöglichkeiten.
Zu den Referenten gehören u. a. Gilbert Cangy, Leiter der Abteilung Jugend bei der Weltkirchenleitung (Generalkonferenz), der aus Mauritus stammt, in Australien studiert und später die Jugendarbeit im Südpazifischen Raum geleitet hat.
Der erste und der letzte gesamteuropäische Kongress der Adventjugend fanden in Deutschland statt, und zwar 1930 in Chemnitz bzw. 2009 in München. (APD/edp)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.