Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

1.300 Teilnehmer beim Youth in Mission Kongress in Mannheim

("Adventisten heute"-Aktuell, 9.4.2010) 1.300 Personen (Jugendliche, Referenten und Helfer) nahmen am Youth in Mission Congress 2010 teil, der vom 1. bis 5. April zum vierten Mal in Folge in Mannheim (in der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried) stattfand.
Die Morgenandachten hielt Pastor Chris Berger, bis 2009 Leiter der Adventjugend der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg, zzt. Vizepräsident und Dozent an der Asia-Pacific International University in Thailand, zu den verschiedenen Facetten des [be]rufen-Seins. Am Freitagabend fand ein besonderer Anbetungsgottesdienst statt. In seiner Predigt am Sabbat sprach Gastredner Pastor Parks darüber, was "Babylon" praktisch heute bedeute: Es seien nicht die kirchlichen Mächte, die uns als einzelne Personen von GOTT wegbringen, sondern die persönlichen "Ablenkungen" durch Dinge, die unseren Alltag füllen. Jeder müsse daher für sich selbst entscheiden, womit er seine Zeit verbringt und womit er sich beschäftigt.
103 Teilnehmer trafen eine Taufentscheidung, 133 Jugendliche äußerten den Wunsch, ein Jahr ihres Lebens Gott zur Verfügung zu stellen, 28 signalisierten Interesse für den Beruf als Pastor. Am Sonntagabend ließen sich drei junge Leute durch Untertauchen taufen.
Der nächste Youth in Mission Congress findet vom 21. bis 25. April 2011 statt. (edp)



Referent Matt Parra mit seiner Frau Sherise. (Er ist Lehrer und Evangelist am ARISE-Institute in Kalifornien) (Foto: YiM)

Taufe Youth in Mission Congress

Alex, Viktoria und Simon ließen sich am Sonntagabend taufen (rechts von ihnen: Erhard BirÃġ und Marc Engelmann, jeweils Vorsteher und Abteilungsleiter für Jugend der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg). (Foto: YiM)

Missionseinsatz beim YiM-Kongress 2010

Einsätze mit der Faltwand und der Meinungsumfrage gehören - neben Workshops - zum Programm jedes YiM-Kongresses. (Foto: YiM)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen